LINYOGA HATHA STYLE



Beim LinYoga Hatha Style, verweilst Du in jeder Asana (Stellung) über einen Zeitraum, von 1 - 2 Minuten. Die Asanas  werden im Stehen, Sitzen, Bauchlage und im Liegen praktiziert. Wie in jedem anderen Yogastil, wird auch hier auf eine ruhige und gleichmäßige Atmung geachtet. Im Gegensatz zu einer klassischen Hatha Yoga Stunde, nach der Rishikesh Reihe, wird hier auf eine Anfangsentspannung und spezielle Pranayamtechniken (Atemtechniken) verzichtet. Weiter existiert auch keine feststehende Reihenfolge. Es wird lediglich im Stand begonnen und im weiteren Verlauf der Stunde in die Bodenlage übergegangen. Natürlich darf zum Ausklang auch, im LinYoga Hatha Style, die Endentspannung nicht fehlen.

 

Obwohl es eine eher statische Stunde ist, ist LinYoga Hatha Style durchaus fordernd. Jedoch lernst Du auch hier, in den einzelnen Asanas zu entspannen und loszulassen. Anders als beim reinen Yin Yoga, werden hier die Muskeln, in verschiedenen Asanas vorwiegend gekräftigt. Dennoch werden Asanas mit einbezogen, die in erster Linie ermöglichen, tiefer in Dehnung zu gelangen. Während die Asanas im Yin Yoga aber ab drei Minuten statisch gehalten werden, werden im LinYoga Hatha Style, wie oben schon beschrieben, die Asanas, nur zwischen 1 und 2 Minuten gehalten.

 

LinYoga Hatha Style ist eine ideale Mischung aus Yin und Yang! 

 

- Ideal für Einsteiger, um später an LinYoga Flow Style Kursen teilzunehmen -