RÜCKENSCHULE nach KddR – die neue Rückenschule



Was genau steckt hinter diesem Präventionsangebot?

 

Das Ziel ist, dass Du körperlich und mental beweglich bleibst. Das ist letztendlich der Schlüssel für und zu einem gesunden Rücken.

 

Wissenschaftliche Untersuchungen haben ergeben, dass eine Vielzahl an Rückenbeschwerden sehr häufig durch Stress und Angst verursacht werden. Darüber hinaus spielt aber auch eine zu schwache Rückenmuskulatur und/ oder Dysbalancen (Ungleichgewicht) eine entscheidende Rolle, für Rückenschmerzen. Derzeit leiden ca. 80 % der Bevölkerung unter Rückenschmerzen oder Rückenschwächen. Die neue Rückenschule basiert auf einem bio-psycho-sozialen Ansatz. Sie geht nicht nur auf die körperlichen Aspekte ein, sondern trägt auch dazu bei, dass der Teilnehmer sich lernt zu entspannen und mit Schmerzen umzugehen. Denn der Rücken soll bei Beschwerden nicht vorrangig geschont, sondern fortlaufend sanft weiter bewegt werden. Der gelegentliche Rückenschmerz wird nicht dramatisiert, sondern als ein wichtiges Warnsignal des Körpers wahrgenommen, auf das jeder hören sollte. Man lernt mit Rückenschmerzen angemessen umzugehen und achtet beim Bewegen auf den ständigen Wechsel von Be- und Entlastung.

Es fließen langjährige Erfahrungen, von Ärzten, Gymnastiklehrern, Sportwissenschaftlern, Physiotherapeuten usw. mit in die neue Rückenschule, ein. So wird die Voraussetzung geschaffen, dass die Rückenschule nach KddR modern und anerkannt ist.


Inhalte eines Rückenschulkurses nach KddR

  • Haltungsverbesserung - Wie kann ich mich in der Haltung verbessern?
  • Kräftigung der Muskulatur - Welche Übungen helfen gezielt Muskulatur aufzubauen?
  • Dehnung der Muskulatur - Welche Übungen helfen um gezielt die Muskulatur zu dehnen?
  • Lernen zu entspannen - Wie lerne ich mich zu entspannen?
  • Rückengerechtes Verhalten - Wie kann ich mich rückengerecht- rückenschonende verhalten?
  • Wahrnehmungsschulung - Wie stehe, sitze oder liege ich richtig?

Nach den 10 Einheiten, solltest Du in der Lage sein, dieses Programm auch zuhause zu absolvieren. Dabei sollte das individuelle Wohlbefinden, verknüpft mit Freude und Spaß an der Bewegung, einen wichtigen Platz einnehmen. 

 

Die Rückenschule nach KddR wird von den gesetzlichen Krankenkassen und dem Bundesministerium für Gesundheit unterstützt.


Findet derzeit nicht statt. Solltest Du aber Interesse an diesem Kurs haben, melde Dich einfach per Email, Telefon oder besuche mich in meinem Studio - LinYoga. Ich freue mich auf Dich :-)