Faszien - Fit Kurs

Neue Rückenschule nach KddR



Viele Menschen leiden unter Rückenschmerzen oder fühlen sich unbeweglich und steif. Neuste wissenschaftliche Erkenntnisse zeigen, dass das Fasziensystem essenziell für das allgemeinen Wohlbefinden ist. Dazu gehört ein zu wenig an Bewegung, genau wie ein zu viel an Bewegung. Durch zu wenig Bewegung verkleben die Faszien, durch zu viel Bewegung bekommen die Faszien kleine Risse. Dies könnte auch ein Grund sein, warum viele Menschen heutzutage unter Rückenschmerzen leiden aber keine Diagnose festgestellt werden kann. 

 

Der menschliche Körper ist mit Faszien durchzogen. Diese teilen sich einmal in die Oberflächenfaszie- und in die tiefer liegende Faszie auf. Die Oberflächenfaszie legt sich wie ein Neoprenanzug um den Körper. Sie hält diesen zusammen und gibt ihm seine Form. Die tiefer liegende Faszie umhüllt die Muskeln und Organe. Diese bildet beispielsweise Häute und Wände, da, wo sie benötigt werden.


Beim Faszientraining wird durch federnde Bewegungen, durch Schwungvariationen und Dehnübungen, das Bindegewebe gestrafft und elastisch gehalten. Außerdem wird der Zellaufbau angeregt. Durch den zusätzlichen Einsatz von Hilfsmitteln, wie der Faszienrolle oder den kleinen Bällen und Rollen, wird die Gleitfähigkeit in den Gewebsschichten verbessert. Weiter wird die tiefer liegende Muskulatur trainiert. Diese unterstützt eine aufrechte Haltung, stabilisiert den Rücken und hilft so für mehr Wohlbefinden und Schmerzfreiheit im Alltag. Dabei soll die Wissensvermittlung des rückengerechten Hebens usw., nicht in den Hintergrund gerückt werden, sondern mit in die Stunde eingebracht werden.


Dieser Kurs ist für jeden geeignet, der seinen Körper wieder mehr bewegen- und gezielt die Faszien trainieren möchte.

 

Weiter werden für diesen Kurs keine speziellen Vorkenntnisse benötigt.

 

Bei diesem Kurs handelt es sich um ein Teilgebiet der neuen Rückenschule nach KddR und wird daher nach §20 von den Krankenkassen bezuschusst.


Vielleicht habe ich jetzt Dein Interesse geweckt? Dann zögere nicht und melde Dich einfach zum Kurs an :-). Ich freue mich, wenn Du dabei bist.